Rückblick: Herbstpräsentation 2020

Aktualisiert: Nov 1


Am 24. 25., und 31. Oktober 2020 fand unsere Herbstpräsentation mit einem umfangreichen COVID-19 Sicherheits- und Hygienekonzept unter Mitwirkung der gesamten Belegschaft statt. Es waren drei wunderschöne, farbenfrohe und sonnige Tage in unserem Garten, im Hof, im Weinkeller, im Kreuzgewölbesaal und in der RebArena.


Garten- Weinberg- und Kellerführung  Hier erfuhren die Gäste Wissenswertes über unseren Park, prämiert als „Schönster Garten an der Deutschen Weinstraße“, mit altem und exotischem Baumbestand. Technischer Betriebsleiter Achim Eberle führte die Besucher an unseren Hausweinberg und erklärte, warum wir uns schon vor 11 Jahren für Bio-Weinbau entschieden haben. Keller- und Sektmeister Max Fisch zeigte unseren nagelneu errichteten Weinkeller mit Edelstahltanks und moderner Technik. Der historische Weinkeller mit dem Sektmuseum gab Einblicke in die Wein- und Sektbereitung im Wandel der letzten zweieinhalb Jahrhunderte. 


Gesetzte Wein-/Sektprobe  Im Anschluss an die Führung präsentierte unser Team im Wintergarten und im Kreuzgewölbesaal das Wein- und Sektsortiment. In einem 60-Minuten-Zeitslot wurden sechs unserer beliebtesten Weine am Sitzplatz eingeschenkt und von Vinotheksleiter Sven Borgwardt moderiert. Im Anschluss konntenen drei weitere Weine oder Sekte nach freier Wahl probiert werden. 

Suppe, Flammkuchen, Kaffee & Kuchen

Im Zelt in der RebArena lud Alice Fitz zu ihrer selbstgemachten Gemüsesuppe ein. Es gab Flammkuchen, Kaffee und eine Auswahl an Kuchen. Den ganzen Tag über gennossen die Gäste die Ruhe in unserem weitläufigen Gutspark.