top of page

Weingut Fitz-Ritter erweitert sein Portfolio hochklassifizierter Weinberge in Bad Dürkheim

Das Weingut Fitz-Ritter (VDP) aus der Pfalz freut sich bekanntzugeben, dass es durch die zusätzliche Bewirtschaftung von vier Hektar erstklassiger Weinberge in Bad Dürkheim einen bedeutenden Schritt in der Weiterentwicklung des 1785 gegründeten Weinguts erreicht hat.


Foto: Der Rücken des Bad Dürkheimer Riffs erstreckt sich über die berühmten Weinbergslagen Michelsberg (VDP.GROSSE LAGE), Herrenberg (VDP.GROSSE LAGE) und Spielberg (VDP.ERSTE LAGE). Die Lage Hochbenn (VDP.ERSTE LAGE) verläuft entlang des westlichen Randes der Rheinebene bis zum Pfälzerwald. Das Luftbild wurde von einer Drohne über dem nördlichen Ende des Bad Dürkheimer Gradierbaus am östlichen Rand des Wurstmarktgeländes aufgenommen.


Die dazugewonnenen Weinberge erstrecken sich über vier der exklusivsten Lagen der Region:


• MICHELSBERG, VDP.GROSSE LAGE, + 1,5 Hektar

• HERRENBERG, VDP.GROSSE LAGE, + 1,0 Hektar

• Dürkheimer Hochbenn, VDP.ERSTE LAGE, + 1,2 Hektar

• Dürkheimer Spielberg, VDP.ERSTE LAGE, + 0,3 Hektar


Die Weinberge liegen größtenteils auf dem Rücken des ehemaligen Bad Dürkheimer Riffs (siehe Foto), auf dem sich vor über 25 Millionen Jahren Muscheln im Binnenmeer des Oberrheingrabens angesiedelt hatten. Die Böden sind geprägt durch fossilen Muschelkalk aus dem Tertiär und werden seit Jahrhunderten aufgrund ihres ausgezeichneten Charakters und ihrer Güte geschätzt und dokumentiert.




Die neue Fläche ist zu 80% mit Riesling und zu 20% mit Muskateller bepflanzt. Die Rieslinge werden in Zukunft innerhalb der Klassifikation VDP.GROSSES GEWÄCHS, VDP.ERSTES GEWÄCHS und im VDP.ORTSWEIN-Segment positioniert, während der Muskateller eine aromatische Komponente in der Weißweincuvée (VDP.GUTSWEIN) des Weinguts darstellen wird.


„Wir konnten uns einfach nicht die Gelegenheit entgehen lassen, diese äußerst seltene Chance zu nutzen", erklärt Inhaber Johann Fitz. Durch die Pacht dieser Weinberge strebt das Familienunternehmen eine qualitative Weiterentwicklung des bestehenden Portfolios an. Insbesondere soll das Profil der Rieslinge aus diesen berühmten Lagen geschärft werden. Weinliebhaber dürfen sich auf kommende Jahrgänge freuen, die das einzigartige Terroir der Mittelhaardt in seiner Eleganz und Komplexität verstärkt widerspiegeln werden.


Für weitere Informationen oder Anfragen steht das Weingut Fitz-Ritter gerne zur Verfügung. Kontaktdaten finden Sie auf unserer Website: www.fitz-ritter.de


Über das Weingut Fitz-Ritter: Das Weingut Fitz-Ritter bewirtschaftet 26 Hektar Weinberge nach EU-BIO Richtlinien und ist Gründungsmitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter VDP. Es wird heute in neunter Generation von Johann Fitz geführt. Technischer Betriebsleiter Jochen Goebel ist für die Weinbereitung verantwortlich. Mit einem klaren Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit hat sich das Weingut einen festen Platz in der internationalen Weinwelt erobert. Durch die Übernahme dieser hochklassifizierten Weinberge in Bad Dürkheim setzt das Weingut Fitz-Ritter einen weiteren Meilenstein in seiner Erfolgsgeschichte.

1 Comment


Die Erweiterung des Portfolios um hochklassifizierte Weinberge in Bad Dürkheim wird das Weingut Fitz-Ritter sicherlich auf die nächste Stufe heben. Diese Investition verspricht nicht nur eine Erweiterung der Produktvielfalt, sondern auch eine Steigerung der Qualität und des Rufs des Weinguts. Herzlichen Glückwunsch zu diesem wichtigen Schritt! Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigen alkoholfreien Wein sind, dann probieren Sie den guter alkoholfreier sekt.

Like
bottom of page