Weinlese 2021

Aktualisiert: 6. Jan.

Am Donnerstag, den 9. September 2021 starteten wir in die Weinlese - aufgrund des kühleren Sommers genau 15 Tage später als im letzten Jahr. Als allererstes war unser Chardonnay im Dürkheimer Abtsfronhof dran.

Aus den kerngesunden, handgelesenen Trauben wird später einmal unser Chardonnay Crémant Lagensekt mit 36-monatigem Hefelager, erhältlich ab Frühjahr 2025. Es ist also noch ein langer, spannender Weg.




Wie gemalt sehen sie aus - die Pinot Noir Trauben für unser MICHELSBERG GROSSES GEWÄCHS. Die relativ kühlen und niederschlagsreichen Sommermonate (Juni bis August) wurden zu unserer Erleichterung von einem ungewöhnlich sonnigen und trockenen September abgelöst - ideal für den so entscheidenden Endspurt in der Reifephase der Trauben.


Wir stellen uns auf einen Top-Jahrgang, insbesondere bei den Rieslingen ein. Die etwas stärker ausgeprägte Weinsäure ist bei erfahrenen Weintrinker oft sehr willkommen. Auch die Frische und Langlebigkeit der Weine profitiert davon und dürfte den 2021er Jahrgang prägen.


Am 28. Oktober 2021 feierte unser starkes Weinleseteam die mit viel Herzblut und Handarbeit erfolgreich eingebrachte Ernte bei unserem Herbstabschluss-Abend im alten Weinprobierraum.


Am 23. Dezember 2021 kam dann der krönende Abschluss mit unserer Eisweinlese im Dürkheimer Hochbenn.




Im Januar 2022 erfolgte der Abstich und die Filtration der jungen Weine. Ab Februar gibt's die ersten 2021er Weiß- und Roséweine in der Vinothek und im Online Shop.